Monatsarchiv: Juli 2012

Langes Wochenende

Wegen des Tischa be Av (Gedenktag an die Zerstoerung des Tempels) am Sonntag (29.7.) blieb die JNUL geschlossen. Das verlaengerte Wochenende nutzte ich fuer einige Spaziergaenge in die Stadt, wobei ich vornehmlich Bauten und Plaetze aufsuchte, deren Beschreibungen in Ben-gavriels … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschungstagebuch Jerusalem | Kommentar hinterlassen

Shabat Schalom!

Der Toner im Archivkopierer war vormittags noch nicht ausgewechselt… Dafuer lagen die bestellten Buecher im General Reading Room. Excellent funktionierende Kopierer gibt es im Keller. (Dort duerfen allerdings nicht die Archivunterlagen vervielfaeltigt werden!) Mit Credit Card laesst sich obendrein unkomplizierter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschungstagebuch Jerusalem | Kommentar hinterlassen

14 Novellen um Maenner

Meine Arbeitswut ist durch die extreme Hitze, Kreislaufschwierigkeiten, eine starke Verkuehlung (draussen: heiss, innen: air condition) und das Tonerfuellproblem (Kopierer wird zentral damit beliefert!) „etwas“ eingeschraenkt. Die Funde im Archiv bauen meinen maroden Historikerinnenkoerper dann doch wieder auf! Von Ben-gavriels … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschungstagebuch Jerusalem | Kommentar hinterlassen

Fotos, Gedichte und Baeume

Sehr schoene Portraitfotos des Autors eingesehen. Auf einem Foto, welches in der bereits von Armin A. Wallas publizierten Tagebuchedition (Boehlau 1999) zu sehen ist, lehnt sich der k.u.k. Offizier Ben-gavriel laessig an die Westmauer (umgangsspr. Klagemauer). 10 Jahre spaeter zog der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschungstagebuch Jerusalem | Kommentar hinterlassen

Sonntags an der JNUL

Nachdem ich das letzte Mal und heute saemtliche Bestandsauflistungen des Ben-gavriel- Nachlasses durchgesehen habe und jene fuer mich relevanten (1930er und 1940er Jahre betreffend) items herausgeschrieben habe, geht es nun ans Ausheben der in Fluegelmappen teilweise gehefteten Sammlungen. Einen Teil der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschungstagebuch Jerusalem | Kommentar hinterlassen

Erster Tag in der Handschriftenabteilung der JNUL

Its a hot time in the town of Jerusalem! War gestern tagsueber – auch der extremen Hitze entfliehend – in den klimatisierten Raeumen der JNUL. Gleich wurde ich dem Archivisten Dr. Stefan Litt vorgestellt, der erst kuerzlich den ben Gavriel-Bestand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschungstagebuch Jerusalem | Kommentar hinterlassen

Donnerstag, 12. Juli 2012

Nächste Woche in Jerusalem… Vom 16. Juli bis 30. August werde ich mich vorwiegend in der Handschriftenabteilung der JNUL (Jewish National Library) in Jerusalem mit dem Nachlass von Moshe ben Gavriel befassen. Ein Forschungstagebuch soll alle Interessierten über meine Entdeckungen informieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschungstagebuch Jerusalem | Kommentar hinterlassen